Regionalgruppe Salzburg

Gründung:

Die Regionalgruppe Salzburg wurde im Rahmen der GNPÖ-Jahrestagung 2017 gegründet.

Ziele:

Kernziele sind Vernetzung und fachlicher Austausch unter den in Salzburg tätigen Klinischen Psychologinnen/en mit Schwerpunkt Klinische Neuropsychologie. Im Rahmen der Treffen sollen relevante Themen in Vorträgen präsentiert und anschließend im Plenum diskutiert werden. Ebenso sollen die Treffen eine Möglichkeit bieten, um andere Kolleginnen/en sowie Institutionen aus der Region mit  deren Behandlungsangeboten kennen zu lernen.

Treffen:

Jährlich sollen 3-4 Treffen stattfinden, zu denen alle in Salzburg tätigen Kolleginnen/en in einer offenen Gruppe eingeladen sind. Die unterschiedlichen Institutionen sollten sich dabei mit der Ausrichtung abwechseln, um das gegenseitige Kennenlernen zu unterstützen. Vorschläge und Ideen für Inhalte werden regelmäßig gemeinsam festgelegt, auch Fallbesprechungen sind möglich.

zu den Terminen

Forschung:

Im Rahmen der Regionalgruppe Salzburg soll auch der Austausch zwischen Forschung und Praxis gefördert werden. Relevante Inhalte diesbezüglich sind etwa die Anwendung neuester wissenschaftlicher Erkenntnisse in der täglichen Arbeit oder auch Grundlagen in der Durchführung wissenschaftlicher Studien.

Kontakt:

Mag. Rene Hackstock

Mag. Rene Hackstock
E-Mail