Akkreditierung von Weiterbildungseinrichtungen, gültig ab 1.1.2017

Der Nachweis der Weiterbildungszeiten erfolgt mittels des Formulars „Antrag auf Akkreditierung als Weiterbildungseinrichtung“. 

Die Anerkennung als Weiterbildungseinrichtung wird der/m jeweiligen bereits zertifizierten Kollegen/in in Klinischer Neuropsychologie, die/der in einer entsprechenden Abteilung angestellt ist, ad personam erteilt. Das heißt der Antrag auf Akkreditierung als Weiterbildungseinrichtung der GNPÖ ist von der/dem jeweiligen Kollegin/en zu stellen. Folgende Kriterien müssen erfüllt sein:

  • Neurologische Kliniken, neurologische Rehabilitationseinrichtungen mit stationärer Einrichtung zur Behandlung von Patientinnen/en mit verschiedenartigen zerebralen Krankheitsbildern mit stationärer und/oder ambulanter Einrichtung
  • Planstelle für Klinische Neuropsychologie an der Abteilung (mindestens 50% Anstellung an der Abteilung)
  • Interdisziplinäre Zusammenarbeit an der Abteilung mit Ärztinnen/en (z. B. Fachärztinnen/e für Neurologie), Ergotherapeutinnen/en, Physiotherapeutinnen/en, Logopädinnen/en, Diplomierte Gesundheits- und Krankenschwestern/pfleger, Sozialarbeiterinnen/er