Entwicklungsneuropsychologie - Diagnostik und Therapie

11.01.2019 09:00 bis 12.01.2019 16:15
Wien

Ziel
Die Entwicklungsneuropsychologie stellt wesentliche Informationen für das Verständnis der kindlichen Entwicklung zur Verfügung. Aus Entwicklungsverläufen nach Hirnschädigungen lassen sich Erkenntnisse über Phasen der Hirnreifung und die Lateralisierung kognitiver Funktionen gewinnen. Im Mittelpunkt der zwei Seminartage stehen spezifische Testverfahren der Entwicklungsneuropsychologie in Theorie und Praxis als auch therapeutische Zugänge.

Inhalt
Am Anfang des Kurses steht eine Darstellung der Grundlagen der Entwicklungsneuropsychologie. Darauf aufbauend werden verschiedene Ursachen für Hirnfunktionsstörungen vorgestellt, um dann am Beispiel des Schlaganfalls im Kindes- und Jugendalter die Folgen einer neurologischen Erkrankung zu diskutieren. Es soll auch der Bezug zu Lernstörungen im schulischen Rahmen hergestellt werden.

Des Weiteren werden diagnostische Strategien und Testverfahren vorgestellt, mit denen Leistungen in den einzelnen Funktionsbereichen abgebildet werden können. Resultierend aus Profilanalysen von Kindern nach Schlaganfall sollen abschließend Impulse für die neuropsychologisch orientierte therapeutische Praxis gegeben werden.

Seminarleitung
Dipl Psych Ralf Heindorf, Psychologischer Psychotherapeut, Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeut, Neurologischen Rehazentrum in Bremen Friedehorst, Neuropsychologischen Praxis in Oldenburg.

Termin
Fr. 11.1.2019              9.00 bis 16.15 Uhr
Sa. 12.1.2019             9.00 bis 16.15 Uhr

Ort
Wien

Seminargebühr
GNPÖ-Mitglieder                   € 320,-
BÖP-Mitglieder                     € 352,-
Nicht-Mitglieder                    € 384,-

Anrechnung auf das Curriculum
1.5. Entwicklungsneuropsychologie (8 E)
2.1. Neuropsychologische Testverfahren (4 E)
3.2. Neuropsychologische Trainingsverfahren und Therapie (4 E)

Literaturempfehlung

  • Kaufmann, L., Nuerk, H.-C., Konrad, K. & Willmes, K. (Hrsg.) (2009). Kognitive Entwicklungsneuropsychologie. Göttingen: Hogrefe.
  • Heine, A., Engl, V., Thaler, V. M., Fussenegger, B. &  Jacobs, A. M. (2012). Neuropsychologie von Entwicklungsstörungen schulischer Fertigkeiten. Göttingen: Hogrefe.
  • Daseking, M., Heubrock, D. & Petermann, F. (2006). Sprachentwicklung
  • Bölte, S. & Lehmkuhl, G. (2013) Neurpsychologische Testverfahren. In G. Lehmkuhl, F. Poustka, M. Holtmann & H. Steiner (Hrsg.), Lehrbuch der Kinder- und Jugendpsychiatrie (S. 358-369). Göttingen: Hogrefe.
  • Daseking, M. (2009). Schlaganfall. In F. Petermann & M. Daseking (Hrsg.), Fallbuch HAWIK‐IV (S.195‐214). Göttingen: Hogrefe.