Entwicklungsneuropsychologisch basierte therapeutische Ansätze zur Förderung emotionaler Kompetenzen und zur Behandlung von Emotionsdysregulation - Update 2019

02.02.2019 09:00 bis 16:15
Wels
Abgesagt!

Ziel
Dieses Seminar soll einen Überblick über entwicklungsneuropsychologische Auffälligkeiten emotionaler Prozesse bei ausgewählten Störungsbildern liefern. Zudem soll die Fähigkeit gefördert werden, bei spezifischen Auffälligkeiten ein Störungs- und Behandlungsmodell auf entwicklungsneuropsychologischer Basis zu erstellen sowie einen Überblick über präventive und therapeutische Ansätze zur Förderung emotionaler Kompetenzen und zur Behandlung von Emotionsdysregulation zu erhalten.

Inhalt

  • Entwicklungsneuropsychologische Auffälligkeiten emotionaler Prozesse bei ausgewählten kinder- und jugendpsychiatrischer Störungsbildern: Autismus-spektrumsstörungen, ADHS, Störung des Sozialverhaltens, Angststörungen, affektive Störungen und Borderline-Persönlichkeitsstörung
  • Bedeutung und Auswirkungen von komorbiden Störungsbildern
  • Entwicklungsneuropsychologisch basierte Fallkonzeption und Therapieplanung bei Störungen der Emotionsregulation
  • Präventive Ansätze zur Förderung emotionaler Kompetenzen
  • Therapeutische Ansätze bei der Behandlung von Emotionsdysregulation und Beratung von Eltern

Seminarleitung
Mag. Winfried Kain, Psychologe, freiberufliche Tätigkeit als Klinischer Psychologe, Lektor am Institut für Psychologie der Universität Salzburg

Termin/Dauer
Sa. 2.2.2019               9.00 bis 16.15 Uhr

Ort
Wels

Seminargebühr
GNPÖ-Mitglieder                   € 160,-
BÖP-Mitglieder                     € 176,-
Nicht-Mitglieder                    € 192,-

Anrechnung auf das Curriculum
1.5. Entwicklungsneuropsychologie (4 E)
3.1. Erarbeitung eines Behandlungskonzepts (4 E)

Literaturempfehlungen

  • Gross, J.J. (Ed.) (2015). Handbook of emotion regulation. New York: Guilford Press
  • Heinrichs, N. et al. (2017). Emotionsregulationstraining (ERT) für Kinder im Grundschulalter. Göttingen: Hogrefe
  • In-Albon, T. (Hrsg.) (2013). Emotionsregulation und psychische Störungen im Kindes- und Jugendalter: Grundlagen, Forschung und Behandlungsansätze. Stuttgart: Kohlhammer